Kategorien
Allgemein

Grau ist WOW!

[av_textblock size=” font_color=” color=” av-medium-font-size=” av-small-font-size=” av-mini-font-size=” av_uid=’av-jnoy8ky2′ admin_preview_bg=”]

Grau in grau

Nein, ich meine nicht das Wetter, sondern die Trendfarbe des Jahres 2018! Denn jedes Jahr warten wir gespannt darauf, welche Farben auf den Laufstegen und in Modemagazinen zu sehen sind und lassen uns inspirieren. Und 2018 hat das Pantone Color Institut, das jedes Jahr die Trendfarbe des Jahres wählt, unter anderem die Farbe „Harbour Mist“ zum Styling-Trend ausgerufen. Hinter diesem schönen englischen Namen verbirgt sich aber nichts anderes als ein helles Grau. Und Grau ist eigentlich immer im Trend.

Warum ist Grau so angesagt?

Zunächst ein bisschen Theorie: Grau ist in Abstufungen dunkler als Weiß, dabei aber heller als Schwarz. Von klarem Hellgrau – wie bei „Harbour Mist“ über silbrige Metallic-Töne bis hin zu dunklem Anthrazit ist alles möglich. Während Grau früher manchmal mit Tristesse und Langeweile verknüpft wurde, steht es mittlerweile fest für Eleganz und Unaufgeregtheit. Grau ist sachlich, dezent und drängt sich nicht vor. Grau wirkt verlässlich, strahlt Stabilität aus und bietet einen Gegensatz zu protzigem Pomp und übertriebenem Glitzer und zur Schau gestelltem Bling-Bling. Grau ist eine natürliche Farbe, denkt nur einmal an schöne glatte Kieselsteine. Dennoch verbinden wir mit Grau auch das Moderne und Mondäne. Grau ist sozusagen das neue Schwarz.

Grau ist WOW!

In der Mode bietet Grau unzählige Vorteile: Grau geht praktisch immer und überall. Grau ist universell einsetzbar und zu allem kombinierbar. Und ich wage zu behaupten, dass Grau wirklich jedem steht – dafür gibt es einfach unzählige verschiedene Nuancen und Grautöne. Da ist für jeden etwas dabei! Grau ist eher dezent und neutral, und kann deshalb wunderbar eine Bühne für modische Highlights sein. Grau ist einfach eine tolle Basisfarbe und gleichzeitig ein super Stylingpartner!

Meine Styling-Tipps zur Trendfarbe Grau

Je nachdem, wie man Grau trägt und kombiniert, wirkt der Look mal edel und elegant, mal sportlich, und wenn man möchte sogar feierlich. Ich verrate jetzt, wie Du Grau am Besten trägst, stylst und kombinierst. Und noch schöner: ich zeige Dir gleich ganz konkrete Kleidungsstücke aus der aktuellen NAVIGAZIONE-Kollektion, damit Du den Trend-Look 2018 sofort nachstylen kannst.

  1. Der elegante Komplett-Look: wenn Du verschiedene Grautöne miteinander kombinierst, wirkt das besonders edel. Spiele mit den unterschiedlichen Schattierungen. Ganz in Grau wirkst Du seriös und bist auch im Büro super angezogen.
  1. Akzente durch raffinierte Kombinationen setzen: wenn Dir danach ist, kombiniere doch knallbunte Accessoires zu sachlichem Grau. Ein gelber Schal, oder ein Basic-Shirt in Fuchsia peppen jedes Outfit auf und Du bringst automatisch eine Portion Frische und gute Laune mit. Der dezente Hintergrund stellt die farbigen Akzente wunderbar in den Mittelpunkt.
  1. Es glitzert…: in dieser Saison gibt es unzählige Metallic-Varianten. Wenn Du Deinen Grau-Style mit edlen Metallic-Teilen und elegantem Schmuck kombinierst, hast Du schnell ein glamouröses Outfit, das auf jeder Party ein Hingucker ist.

Auch in der Männermode voll im Trend

Selbstverständlich bezieht sich Grau als Trendfarbe nicht nur auf die Damenmode. In der aktuellen NAVIGAZIONE-Kollektion finden sich natürlich auch im Herrenbereich einige tolle Kleidungsstücke in Grau. Es ist absolut gar nichts gegen einen Partnerlook einzuwenden – Grau in Grau ist eben topmodern.

Viele Grüße

Deine Martina Martino.
[/av_textblock]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.